Unsere Pädagogik

Der Pfarrkindergarten und Hort St. Josef ob der Laimgrube  versteht sich als ein wichtiger, elementarer Baustein im Bildungssystem. Unserer Planung und Bildungsarbeit liegen der länderübergreifende Bildungsrahmenplan, der Wiener Bildungsplan, sowie deren Zusätze für die sprachliche Förderung und das Modul für das letzte Jahr in elementaren Bildungseinrichtungen zu Grunde.

Wir verfolgen ein partizipatives Miteinander. Die Kinder werden in ihrer Individualität und Persönlichkeit angenommen, begleitet und in den Alltag mit einbezogen. Ein liebevoller, respektvoller und wertschätzender Umgang ist selbstverständlich. Wir sind davon überzeugt, dass nur ein Umfeld, in welchem sich ihr Kind wohlfühlt, sich angenommen fühlt, es sich auch neugierig und mutig auf Lernerfahrungen im sozialen, wie auch technischen, wissenschaftlichen Bereich einlassen kann. Dieses Umfeld versuchen wir für jedes einzelne Kind zu schaffen. Grundlage unserer gelebten Pädagogik ist das Leitbild der St. Nikolausstiftung.

Auch wenn wir ein konfessioneller Kindergarten & Hort sind, so ist doch jede Religion bei uns willkommen. Dies spiegelt sich auch in den Religionszugehörigkeiten unserer Kinder und Familien wieder. Religion ist in unserem Alltag gegenwärtig und stellt für die Kinder ein Angebot dar.
Durch die Vielfältigkeit der Kulturen im Haus ist es uns ein besonderes Anliegen, diese in verschiedenen Formen nicht nur willkommen zu heißen, sondern auch mit einfließen zu lassen.

Die Standards und Haltungen der St. Nikolausstiftung sind in der täglichen Arbeit implementiert. So wird beispielsweise darauf geachtet, dass die Kinder Möglichkeiten des Rückzugs und der Ruhe im Raum und im Tagesablauf finden, bei der Eingewöhnung werden die individuellen Bedürfnisse des Kindes geachtet, beachtet und darauf reagiert. Das Wohl des Kindes steht allem voran.

Hort
Selbstverständlich gilt diese Haltung auch für den Hortbereich: Die Hortgruppe ist für die Kinder ein Ort der zum einen bei Hausübungen unterstützt, zum anderen ein Ort, der den Kindern die Möglichkeit bietet in Ihrer Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung  zu wachsen. Der Humor und Spaß kommt dabei nicht zu kurz. In den Ferienzeiten ist eine ganztägige Betreuung der Hortkinder möglich.